Historie

Schon immer bestimmten die Liebe zu frischen Lebensmitteln und der Familie Dieter Fuhrmanns Leben. Er wechselte das Metier nach 15 Jahren hinter der Bar, sein hoher Anspruch an Qualität jedoch blieb und ist der Grundstein des Unternehmens Fuhrmann.

AUCH WIR HABEN MAL KLEIN ANGEFANGEN

Wenn in Berlin oder Brandenburg ein weißer Transporter mit dem Zeichen der Kirsche ein Hotel, Krankenhaus, eine Kantine oder ein Restaurant ansteuert, heißt es dort schlicht: Fuhrmann kommt. Dieter Fuhrmann, Chef des gleichnamigen Fruchtgroßhandels und der Grand Old Man seines Berufsstandes in Berlin, gehört zu den kenntnisreichsten Männern seiner Branche. Lieber klein, dafür fein - mit diesem Motto startete er 1977 auf einem Charlottenburger Hinterhof ins Obst- und Gemüsegeschäft. 1980 Umzug auf den Fruchthof an der Beusselstraße, 1996 Eintritt seines Sohnes Marcus als Juniorchef in die Firma. Inzwischen beschäftigen die Fuhrmänner 28 Mitarbeiter, die mit 18 Kühltransportern rund 500 Produkte ausliefern, pünktlich, zuverlässig und in hoher Qualität.